High-Fidelity-Simulationen in der Pflegeausbildung

Leitfaden für die Planung und Durchführung von Simulationssettings

In den Lehrplänen der Pflegeausbildungen und weiteren Gesundheitsberufen ist die Arbeit mit realitätsnahen Simulationen und dem Einsatz von High-Fidelity-Manikins fest verankert. Lernende
sollen dabei die Möglichkeit haben, in einem sicheren Rahmen Handlungen und Situationen zu trainieren und zu reflektieren. Die vorliegende Schriftenreihe richtet sich an Lehrpersonen, Ausbildnerinnen und Pflegepädagogen, die an der Durchführung von Unterrichtseinheiten mit High-Fidelity-Manikins arbeiten oder bereits Erfahrungen damit gesammelt haben.

Es werden Beispiele für die ersten drei Jahre der Pflegeausbildung beschrieben, die dem jeweiligen Kontext entsprechend modifiziert werden können. Ausserdem beinhaltet diese Ausgabe nützliche Tipps, die auf jahrelanger Erfahrung beruhen.
Buch | 1. Auflage 2020 | 48 Seiten | 15,5 x 22,5 cm, Broschur
ISBN 978-3-0355-1800-9 | Reihe: Schriftenreihe Praxiswissen | hep verlag
CHF 19.00