Presse

Willkommen im Pressebereich des hep Verlags

Hier finden Sie alle Informationen und Materialien rund um unsere Bücher – schnell zugänglich und auf einen Blick. Wir freuen uns auf Ihre Nachricht!

Information

Rundum gut informiert und auf dem neuesten Stand

Rezensionsexemplare

Sie wünschen ein bestimmtes Rezensionsexemplar? Gerne stellen wir Ihnen dies zur Verfügung. Melden Sie sich via Mail mit Anschrift und Buchwunsch.

Kontakt

Presseverteiler

Sie möchte regelmässig über neue Bücher informiert werden? Dann schreiben Sie uns, welche Themengebiete Sie am meisten interessieren und wir tragen Sie in unseren Presseverteiler ein.

Anmelden

Buchcovers

Gerne stellen wir Ihnen Buchcovers sowie Fotos unserer Autor*innen für Ihre Rezension zur Verfügung.

Kontakt

Rani Kurt

Pressebetreuung für die Schweiz, Deutschland und Österreich

Bei Fragen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung. Ich freue mich über Ihre Nachricht oder Ihren Anruf.

Hier finden Sie die aktuell besprochenen Titel

Alles ist visualisierbar
Nehmen Sie den Stift selbst in die Hand
Von Mägi Brändle
Möchten Sie Inhalte einprägsamer vermitteln? Wollen Sie sich besser an Gehörtes oder Gelesenes erinnern oder mehr Aufmerksamkeit bei Präsentationen erhalten? Der Schlüssel dazu ist das Visualisieren. Visualisierungen beleben Ihre Botschaften und Ideen. Ihre Planung, Ihre Unterrichtsinhalte oder Ihre Notizen im Alltag nehmen Gestalt an. Dazu müssen Sie nicht zeichnen können. Es reicht, wenn Sie fähig sind, gerade und gebogene Linien aufs Blatt oder den Touchscreen zu setzen. Wie Sie sich Schritt um Schritt diese Technik aneignen und dabei vielleicht sogar auf ganz neue Ideen kommen, erfahren Sie mit dem Stift in der Hand.
CHF 29.00
Zum Produkt
Kinder erkunden die lokale Baukultur
Ein Unterrichtskonzept für baukulturelle Vermittlung
Von Noëlle von Wyl, Lea Weniger, Barbara Windholz
Häuser, Plätze, Gärten, Wege und Strassen: Die gebaute Umwelt gehört zum alltäglichen Erfahrungsbereich, ihre Wirkung bleibt jedoch meist unbemerkt. Die Schule fördert kulturelle Teilhabe, indem sie Kinder und Jugendliche für Baukultur begeistert und mit ihnen wesentliche Kategorien der Erfahrung von Architektur und Raum erarbeitet. In diesem Unterrichtsdossier dokumentieren die Autorinnen auf anschauliche Weise, wie baukulturelle Bildung gelingen kann: Schüler*innen des 1. bis 3. Zyklus erkunden ihren Wohnort, erproben handwerkliche Verfahren, entwickeln ästhetische Vorstellungen und bringen diese in eigenen Kreationen zur Darstellung. Dabei werden Themen wie Farbe und Form, Licht und Schatten, Öffnung und Transparenz kompetenzorientiert vermittelt.
CHF 44.00
Zum Produkt
Neue Schweizer Bildung
Upskilling für die Moderne 4.0
Von Andreas Pfister
Strukturwandel, Digitalisierung, Industrie 4.0 – die Arbeit und die Gesellschaft sind im Wandel. Um hier mithalten zu können, gilt es, das Schweizer Bildungssystem auszubauen und voranzubringen. Dieses Buch präsentiert Vorschläge, wie das Potenzial der Jugendlichen besser gefördert werden kann: Berufs- und Fachmaturität als neuer Standard, mehr Jugendliche an die Gymnasien, tertiäre Bildung ausbauen Nur gemeinsam können der duale und der akademische Bildungsweg die Schweizer Bildung auf ein neues Niveau heben, mehr Fachkräfte bereitstellen und Jugendliche befähigen, den Wandel aktiv mitzugestalten.
CHF 38.00
Zum Produkt