Auch erhältlich als...

Validieren und anerkennen

Informell erworbene Kompetenzen sichtbar machen

In einzelnen Berufen können Erwachsene ihre allein durch Erfahrungen erworbenen Kompetenzen anerkennen lassen. Diese Validierung von Bildungsleistungen ist der besseren Arbeitsmarktintegration und
einer Reduzierung des Fachkräftemangels dienlich. Die Studie vermittelt einen Überblick über die Herausforderungen an Validierungs- und Anerkennungsverfahren sowie über deren Anwendungsbereiche, praktische Ausgestaltung, theoretische Fundierung und Einbettung in die Bildungslandschaft Schweiz.
Buch | 1. Auflage 2018 | 120 Seiten
ISBN 978-3-0355-0842-0 | hep verlag
Erscheint im Oktober 2018
CHF 30.00