Auch erhältlich als...

Gemeinsam zum Erfolg

Früherfassung und Förderung in der beruflichen Grundbildung durch gelebte Lernortkooperation

Zu Beginn einer beruflichen Ausbildung sind junge Menschen mit zahlreichen neuen Herausforderungen konfrontiert. Nicht alle meisterndiese Klippen ohne Schwierigkeiten. Dieses Buch zeigt,
wie eine systematische Früherfassung in den ersten Monaten einer Berufslehre verhindern kann, dass Passungsprobleme allzu lange schwelen und imungünstigsten Fall zu einem Lehrabbruch ohne Anschlusslösung führen. Nach einem einführendenÜberblicküber die Voraussetzungen desÜbergangs in die nachobligatorische Ausbildung werden in den weiteren KapitelnZiele und Instrumente der Früherfassung, der Klassen- und Einzeldiagnostik und schliesslich die Möglichkeiten gezielter Förderung beschrieben. Dabei wird insbesondere deutlich, welche Massnahmen anallen drei Lernorten getroffen werden müssen, um möglichst allen Lernenden zu einem erfolgreichen beruflichen Abschluss zu verhelfen.Durchs ganze Buch begleiten wir eine junge Frau auf ihrem anspruchsvollen Wegdes Lernens und erfahren, was ihr dabei hilfreich oder hinderlich war.
Buch | 1. Auflage 2014 | 188 Seiten | 18.5 x 27, Broschur
ISBN 978-3-0355-0090-5 | hep verlag
CHF 38.00