Auch erhältlich als...

Ethikunterricht an Berufsfachschulen

Ein Leitfaden

Nach einer kurzen Darstellung der«eisernen Ration» ethischen Fachwissens leitet dieses Heft in einzelnen Schritten dazu an, wie sichethische Kompetenzen strukturiert und gezielt
in den Unterricht einbauen lassen. Im Zentrum stehen dabei die Situierung der Inhalte im Lehrplan,die Auswahl ethisch-moralischer Fragestellungen, die Bestimmung und Vermittlung der notwendigen Vorkenntnisse und die Wahl der geeignetenMethoden. Das hier vorgeschlagene Konzept für Ethikunterricht im ABU lässt sich im Rahmen von themenzentriertem und interdisziplinärem Unterricht, wie er für ABU verlangt wird, ohne Mühe umsetzen.Zehn Handlungsfelder (HF)von Lehrpersonen in der BerufsbildungHF 1 Das Fach und seine Didaktik meisternHF 2 Entwicklung und Lernen unterstützenHF 3 Heterogenität berücksichtigenHF 4 Vielfältige Methoden zur Kompetenzförderung einsetzen HF 5 Selbstgesteuertes Lernen fördernHF 6 Wirkungsvoll kommunizierenHF 7 Verschiedene Beurteilungsverfahren einsetzenHF 8 Berufliches Handeln reflektieren und weiterentwickelnHF 9 Zusammenarbeit pflegen HF 10 Eine berufspädagogische Perspektive einnehmen
Buch | 1. Auflage 2017 | 64 Seiten | 18,5 x 27 cm, Broschur
ISBN 978-3-0355-0623-5 | Reihe: Didaktische Hausapotheke | hep verlag
CHF 19.00

Zugehörige Titel

Zurück Weiter