Auch erhältlich als...

Umgang mit Heterogenität an Berufsfachschulen

Heterogenität ist ein pädagogischer Dauerbrenner und stellt eine der grossen Herausforderungen des Lehrberufs dar. Diese didaktische Hausapotheke bietet Lehrpersonen der beruflichen Grundbildung
eine Hilfestellung für den professionellen Umgang mit den unterschiedlichen Voraussetzungen ihrer Lernenden. Sie zeigt ein aktuelles, differenziertes Bild der Heterogenität an Berufsfachschulen und empfiehlt Diagnose- und Reaktionsstrategien sowie konkrete Massnahmen, um den unterschiedlichen Bedürfnissen der Berufslernenden gerecht zu werden.
Buch | 1. Auflage 2018 | 48 Seiten | 18,5 x 27 cm, Broschur
ISBN 978-3-0355-0768-3 | Reihe: Didaktische Hausapotheke | hep verlag
CHF 18.00

Zugehörige Titel