Auch erhältlich als...

Begleitete Selbstevaluation

Ein neuer Weg zur wirksamen Qualitätsdiagnose an Schulen

Wie lassen sich Qualitätsmerkmale von Schulen wirksam messen? Wie kann an Schulen nachhaltig für eine positive Entwicklung gesorgt werden, die sich auf
eine vorangehende Bestandsaufnahme abstützt? «Begleitete Selbstevaluation» beschreibt ein Handlungsmodell für die Gestaltung von schulinternen Evaluationen. Das innovative Format vereint die Vorteile von Selbst- und Fremdevaluation auf einzigartige Weise: Die aktive Mitbeteiligung der Schule am Evaluationsprozess und die Begleitung einer externen Fachperson sind die erfolgsversprechenden Merkmale des Modells.
Buch | 1. Auflage 2018 | 300 Seiten
ISBN 978-3-0355-1209-0 | hep verlag
Erscheint im November 2018
CHF 41.00