Auch erhältlich als...

Segel setzen

Leitgedanken zu Klassenführung und Selbstregulation

Eine Seefahrt ist solange lustig, wie das Wetter stimmt, der Kapitän die Richtung kennt und die Crew nicht meutert. Übertragen auf den
Unterricht heißt das: Für ein gemeinsames wie individuelles Vorwärtskommen braucht es eine Lehrkraft, die beherzt das Kommando übernimmt, sicher zu navigieren weiß und das systemische Zusammenwirken aller Kräfte kennt. Astrid Warbinek und Margarete Reinhardt erklären, wie das Schiff durch eine gute Klassenführung und die gewinnbringenden Effekte der Selbstregulation auf Kurs und – im Rahmen der Schulentwicklung – die ganze Flotte seetauglich bleibt.
Buch | 1. Auflage 2020 | 404 Seiten | 19 x 26 cm, Broschur
ISBN 978-3-0355-1648-7 | hep verlag
CHF 35.00

Zugehörige Titel

Zurück Weiter