DELV - Das Eigene Lernen Verstehen

Ein Programm zur Förderung des Lernens und Denkens für Jugendliche und Erwachsene

Das bewährte Lernförderprogramm DELV wurde weiterentwickelt. Es soll Jugendliche und Erwachsene zum selbstregulierten Lernen anregen. DasProgramm wird in der Schulklasse, in einer
Kleingruppe oder individuell durchgeführt. Dabei arbeitet jeder und jede Lernende in seinem/ihrem persönlichenÜbungsbuch. Beim Lösen bildlicher Aufgaben werden dieLernenden mit ihrem persönlichen Lernstil konfrontiert und entdecken eine Reihe hilfreicher Strategien zur kognitiven, motivationalen undemotionalen Selbstregulation beim Denken, Lernen und Problemlösen. Vor und nach jeder Aufgabe werden Fragen beantwortet, welche den Transfer zuschulischen und berufsbezogenen Inhalten ermöglichen.In der 5. Neuauflage wurden die einleitenden Texte durch Kapitelüber die verschiedenen Arten des Lernens,über Lernstrategien sowieüber das unbewusste Lernen ergänzt. Beispiele undÜbungen zur Selbsterfahrung machen die Texte auch für ungeübte Lernerinnen und Lerner leicht lesbar. Im Aufgabenteil wurden Fragen zur Rolle der Motivation und der Gefühle beim Lernen eingestreut. Mit diesen Neuerungen ist die 5. Auflage einvollwertiges Programm des selbstregulierten Lernens.ZumÜbungsbuch gibt es auch ein ausführliches Handbuch, das die theoretischen Grundlagen des Programms vertieft und den Lehrkräften eine grosse Anzahl von Anregungen zur Gestaltung der Lektionen bietet.
Buch | 5. Auflage 2015 | 176 Seiten | A4, Broschur
ISBN 978-3-0355-0253-4 | hep verlag
CHF 24.00

Zugehörige Titel