Berufswahl und Lehre (PDF)

Berufliche Orientierungs- und Entscheidungsprozesse bei ausländischen und schweizerischen Jugendlichen

Vor dem Hintergrund der sozio-kognitiven Karrieretheorie gibt das Buch in getrennt lesbaren Kapiteln Auskunft zu folgenden Fragen: Welches sind die zentralen Faktoren
des beruflichen Orientierungsprozesses? Können Bildungsbenachteiligungen von Jugendlichen mit Migrationshintergrund in der Lehre kompensiert werden? Wie gut eignen sich schulische Bildungsvoraussetzungen für die Allozierung in einem bestimmten Lehrberuf? Welche Art von Kompromissen müssen die Jugendlichen beim beruflichen Entscheidungsprozess eingehen? Wie zufrieden sind Lehrlinge mit ihrer Berufswahl und in der Berufslehre? Welche Leistungen erbringen Berufsberatungen? Wie verfahren Betriebe bei der Bewerbung um eine Lehrstelle? Was leistet die Schule? Erfolgt sozialer Aufstieg, Abstieg oder Statuserhalt von Lehrlingen im Vergleich mit den Berufen ihren Eltern? Das Buch gibt zudem Einblick in das duale Berufsbildungssystem der Schweiz und erörtert den aktuellen Stand der Berufsfeldforschung.
PDF | 1. Auflage 2009
ISBN 978-3-0355-1271-7 | hep verlag
CHF 38.00