Auch erhältlich als...

Berufsbildung in der Schweiz - Gesichter und Geschichten

16 Interviews mit Profis aus Schule, Kurszentrum und Betrieb

Fachkräftemangel, unbesetzte Lehrstellen, Nachwuchsprobleme in wichtigen Branchen: Die Berufsbildung steht derzeit im Fokus deröffentlichen Aufmerksamkeit– mehr jedenfalls als auch schon. In den
Debatten der letzten Zeit kommen aber die eigentlichen«Helden» der Berufsbildung kaum zu Wort: die Lehrpersonen und Ausbildner/innen. Insofern ist diesePublikation einmalig: 16 Berufsbildungs-Profis reden im persönlichen Gesprächüber ihren Werdegang, ihren Ausbildungsalltag, ihre Position, Visionen und Träume. Vertreten sind alle drei Lernorte: die Betriebe, vom Kleingewerbe bis zum internationalen Konzern; der schulischeBereich, von der Berufsfachschule bis zur Fachhochschule; aber auch der«dritte Lernort», die Ausbildungs- und Kurszentren. Das Spektrum der vertretenen Berufe reicht vom Kaufmännischen und Verkaufüber die Maler/in oder Gipser/in, die Berufe der Maschinen-, Elektronik- undMetallindustrie und der Pharmabrache bis zur Pflegefachperson und Hebamme.
Buch | 1. Auflage 2015 | 352 Seiten | 15,5 x 22,5 cm, Broschur
ISBN 978-3-03905-578-4 | hep verlag
CHF 38.00

Zugehörige Titel

Zurück Weiter

Weitere Materialien

Download geschützt Download freigeschaltet