Auch erhältlich als...

Begegnungen mit der Wirklichkeit

Chancen für fächerübergreifendes Lernen an außerschulischen Lernorten

Es muss nicht immer das Klassenzimmer sein – auch im Museum, im Wald oder im Zoo kann einiges gelernt werden. Denn hier
finden die Begegnungen mit der Wirklichkeit statt. Aber wie können Sie solche außerschulischen Lernorte sinnvoll für den Unterricht nutzen? Und wie sieht ein offener Unterricht aus, der auch über die schulischen Fächergrenzen hinausreicht?

In diesem Studienbuch werden die theoretischen Grundlagen dargestellt und daraus abgeleitete schul- wie hochschuldidaktische Anregungen vorgebracht. So können Sie die Herausforderung, passende Lehr-Lern-Formate für außerschulische Lernorte zu gestalten, optimal meistern.
Buch | 1. Auflage 2020 | 260 Seiten | 19 x 26 cm, Broschur
ISBN 978-3-0355-1623-4 | hep verlag
CHF 30.00

Zugehörige Titel

Zurück Weiter