Allgemeine Chemie

Theorie und Praxis

«Allgemeine Chemie» ist ein Lehrgang für das Grundlagenfach Chemie an Schulen der Sekundarstufe II, in dem das Denken in Modellen, als grundlegendes
Kennzeichen der Wissenschaft Chemie, den roten Faden bildet. Wichtige Konzepte wie polare Bindungen, zwischenmolekulare Kräfte, chemisches Gleichgewicht, Säure/Base-Reaktionen usw. werden, im Gegensatz zu den meisten Chemielehrbüchern, anhand von Beispielen aus der Kohlenstoffchemie (organische Chemie) eingeführt. Damit ist eine frühe Zusammenarbeit zwischen den Fächern Chemie und Biologie möglich. Zahlreiche Kapitel lassen sich, je nach Interesse und Schultyp, zusätzlich zum vorgeschriebenen Stoff frei wählen, ohne die im Buch eingehaltene Reihenfolge zu beachten. Besonderes Gewicht wurde auf den Bezug zum Alltag und zur Umwelt gelegt. Eine leicht verständliche Einführung in die Quantenchemie und die Farbigkeit von Stoffen erschliesst moderne Aspekte der Wissenschaft Chemie. Anhand des Katabolismus der Nahrungsstoffe im menschlichen Organismus wird eine Brücke zur Biochemie geschlagen. Viele Übungen mit ausführlichen Lösungen runden jedes Kapitel ab.

Buch | 2. Auflage 2015 | 448 Seiten | 19,5 x 27 cm, Broschur
ISBN 978-3-0355-0260-2 | hep verlag
CHF 59.00

Zugehörige Titel

Weitere Materialien

Download geschützt Download freigeschaltet