FIT FOR VA (OneNote-Lehrmittel)

Beschreibung
Beim herkömmlichen Bewerten von selbstständigen Arbeiten werden viele Stärken und Kompetenzen nicht berücksichtigt. Oft wird nur das Endprodukt beachtet: Selbständigkeit, Zielstrebigkeit, Zuverlässigkeit, Teamfähigkeit, Projektplanung usw. kommen nicht zum Zug. FIT FOR VA hilft, den Weg zum Ziel und die damit verbundenen Kompetenzen sichtbar und bewertbar zu machen. Die Vertiefungsarbeit hat im allgemeinbildenden Unterricht einen hohen Stellenwert. Das hybride Lehrmittel FIT FOR VA hilft, die Methodenkompetenzen (Interview, Erkundigung, Umfrage, Dokumentation, Präsentation) Schritt für Schritt zu erlernen. Die Lernenden werden eng geführt, um anschliessend bei der VA ihren Lernfortschritt und ihren Lernerfolg zu bestätigen. Im Lehrmittel werden analoge und digitale Unterrichtsinhalte kombiniert: Die Lernenden halten ihre Überlegungen zu Interview, Erkundigung, Umfrage, Dokumentation und Präsentation im Arbeitsheft fest und teilen ihre Ergebnisse via OneNote mit der Lehrperson. Im digitalen Bewertungsraster werden die Arbeitsschritte transparent beurteilt. Schon vor Abgabe des Endproduktes können bis zu einem Drittel der Punkte erreicht werden. Die Lernenden können so ihre Arbeit, ihre Zuverlässigkeit und ihre Selbständigkeit stetig optimieren. Somit werden Kompetenzen gefördert, die herkömmlich wenig bis keinen Platz finden. Als Einstieg in die Lerneinheiten wird ein ICT-Crashkurs angeboten, der die Lernenden sanft an relevante Informatikkompetenzen heranführt. Nicht jeder Unterricht ist gleich, nicht alle lernen denselben Beruf. FIT FOR VA eignet sich für den fächerübergreifenden Unterricht von ABU und Berufskunde. Die digitalen Arbeitsaufträge in OneNote können problemlos an die entsprechenden Gegebenheiten angepasst werden und lassen den Lehrpersonen die grösstmögliche Freiheit.

Erweiterte Beschreibung

Beim herkömmlichen Bewerten von selbstständigen Arbeiten werden viele Stärken und Kompetenzen nicht berücksichtigt. Oft wird nur das Endprodukt beachtet: Selbständigkeit, Zielstrebigkeit, Zuverlässigkeit, Teamfähigkeit, Projektplanung usw. kommen nicht zum Zug. FIT FOR VA hilft, den Weg zum Ziel und die damit verbundenen Kompetenzen sichtbar und bewertbar zu machen.

Die Vertiefungsarbeit hat im allgemeinbildenden Unterricht einen hohen Stellenwert. Das hybride Lehrmittel FIT FOR VA hilft, die Methodenkompetenzen (Interview, Erkundigung, Umfrage, Dokumentation, Präsentation) Schritt für Schritt zu erlernen. Die Lernenden werden eng geführt, um anschliessend bei der VA ihren Lernfortschritt und ihren Lernerfolg zu bestätigen.

Im Lehrmittel werden analoge und digitale Unterrichtsinhalte kombiniert: Die Lernenden halten ihre Überlegungen zu Interview, Erkundigung, Umfrage, Dokumentation und Präsentation im Arbeitsheft fest und teilen ihre Ergebnisse via OneNote mit der Lehrperson. Im digitalen Bewertungsraster werden die Arbeitsschritte transparent beurteilt. Schon vor Abgabe des Endproduktes können bis zu einem Drittel der Punkte erreicht werden. Die Lernenden können so ihre Arbeit, ihre Zuverlässigkeit und ihre Selbständigkeit stetig optimieren. Somit werden Kompetenzen gefördert, die herkömmlich wenig bis keinen Platz finden. Als Einstieg in die Lerneinheiten wird ein ICT-Crashkurs angeboten, der die Lernenden sanft an relevante Informatikkompetenzen heranführt.

Nicht jeder Unterricht ist gleich, nicht alle lernen denselben Beruf. FIT FOR VA eignet sich für den fächerübergreifenden Unterricht von ABU und Berufskunde. Die digitalen Arbeitsaufträge in OneNote können problemlos an die entsprechenden Gegebenheiten angepasst werden und lassen den Lehrpersonen die grösstmögliche Freiheit.

Pia Kramer

Präsentation an Ihrer Schule

Sie sind interessiert an einer Präsentation (vor Ort oder digital) für Ihr gesamtes Kollegium? Dann melden Sie sich gerne bei mir für weitere Informationen.

Produkt kaufen
FIT FOR VA (OneNote-Lehrmittel)
CHF 150.00
Welches Format?
Das Produkt ist nicht verfügbar
Einband
PDF
Auflage
1. Auflage 2024
Seitenzahl
-
ISBN
ISBN 978-3-0355-2493-2
Format
-
Zusatzinfo
Erscheint Ende Juni 2024