Auch erhältlich als...

Von Eltern mit Migrationshintergrund lernen

Denkanstösse für die kultursensible Praxis in Spielgruppe, Kita und Schule

Damit Kinder in Spielgruppe, Kita und Schule erfolgreich lernen können, ist eine konstruktive Zusammenarbeit zwischen Schule und Eltern unabdingbar. Wenn Familien kulturell
und sozial vielfältiger werden, verändert sich die Zusammenarbeit jedoch und stellt alle Beteiligten vor neue Herausforderungen.
Ausgehend von Gesprächen mit Eltern mit Migrationshintergrund bietet dieses Buch einen einzigartigen und vielfältigen Einblick in die Sichtweisen der Eltern auf die Bildungsentwicklung und die soziale Integration ihrer Kinder. Diese Erkenntnisse können pädagogischen Fachpersonen als Grundlage dienen, um mit den Eltern in einen Dialog zu treten, gegenseitiges Verständnis aufzubauen und interkulturelle Brücken zu bauen. Ziel sind der gemeinsame Blick auf das Kind und dessen bestmögliche Förderung.
Buch | 1. Auflage 2021 | 180 Seiten
ISBN 978-3-0355-1900-6 | hep verlag
Erscheint im April 2021
CHF 34.00

Zugehörige Titel

Zurück Weiter