Auch erhältlich als...

evaluiert

erweitertes Planungsbuch für Evaluationen im Bildungsbereich

Evaluationen – jenseits von Ritualen, automatisierten Kontrollmechanismen und standardisierten Qualitätsmanagementprozessen – bringen hohen Nutzen für Lernund Lehrprozesse. Das vorliegende Buch zeigt, wie
dieses Versprechen durch seriöse und realistische Evaluationsplanung eingehalten werden kann. Es führt in die Grundlagen der Bildungsevaluation ein, erklärt die Fachsprache und gibt viele Hinweise auf vertiefende, speziell methodische Literatur. Kernstück ist ein Evaluationsprozess in zehn Schritten, veranschaulicht durch Praxisbeispiele. Übungsaufgaben mit Lösungen unterstützen das Selbststudium. Für die zweite Auflage wurden die Texte und Daten sorgfältig überarbeitet und aktualisiert. Dabei wurden drei neue Kapitel hinzugefügt: Zwei Methodenkapitel ergänzen den Theorie- und Praxisteil, ein Kapitel mit zwei ausführlichen Fallbeispielen gibt Einblick in die praktische Anwendung. Die Autoren haben Text und Aufgaben in ihren Weiterbildungskursen vielfach erprobt. Sie stellen auf externen Websites ergänzendes und vertiefendes Material zur Verfügung, das auf die Fachsprache und Planungslogik des Buches abgestimmt ist.
Buch | 2. Auflage 2018 | 264 Seiten
ISBN 978-3-0355-0872-7 | hep verlag
CHF 34.00

Zugehörige Titel

Zurück Weiter

Rezensionen

«evaluiert» zeigt die Kernthemen wissenschaftlicher Evaluationen im Bildungsbereich auf und erfüllt den Anspruch, ein systematisches und methodisch fundiertes Vorgehen zur Durchführung einer Evaluation zu erläutern. Das didaktische Geschick der Autoren und die breite Abstützung der Literaturgrundlage auf den aktuellen Forschungsstand tragen besonders zur Qualität der Publikation bei.