Auch erhältlich als...

Welche Bildung braucht die Wirtschaft?

Antworten aus Wirtschaft, Pädagogik, Wissenschaft, Spiritualität und Politik

Verkürztes Gymnasium, PISA-Rankings, verschultes Studium: Im Namen wirtschaftlicher Effizienz haben Reformen die Freiräume des jugendlichen Engagements stark eingeschränkt. Dient das der Wirtschaft
tatsächlich, wenn doch Verantwortung nicht durch Auswendiglernen, sondern durchfreiwilliges Engagement erwacht und reift? Und wie verhalten sich die Reformen zur Würde des Menschen und zu seinem guten Leben? Autorinnen und Autoren unterschiedlicher Fachrichtungen suchen in diesemTagungsband nach Antworten auf die Frage, wie sich eine menschengerechte Bildung und nachhaltige Wirtschaft vereinbaren lassen.
Buch | 1. Auflage 2017 | 216 Seiten | 15,5 x 22,5 cm, Broschur
ISBN 978-3-0355-0696-9 | hep verlag
CHF 35.00

Zugehörige Titel

Zurück Weiter