Auch erhältlich als...

Schonen schadet

Wie wir unsere Kinder verziehen

Wer etwas will, muss etwas tun dafür. Klingt logisch. Ist aber anstrengend. Dennoch – oder gerade deswegen: Entwicklung braucht Herausforderung. Der Weg
des geringsten Widerstandes führt immer bergab. Wer seinen Kindern (oder anderen, die es nötig haben) einen Gefallen tun will, lässt es nicht zu, dass sie sich mit dem inneren Schweinehund anfreunden. Denn die Menschen, die einen beim Jammern unterstützen, sind keine hilfreichen Weggefährten, wenn es darum geht, etwas aus sich zu machen. Und darum geht es doch eigentlich.
Buch | 2. Auflage 2018 | 144 Seiten | 15,5 x 22,5 cm, Broschur
ISBN 978-3-0355-1339-4 | hep verlag
CHF 23.00