«Lebenslernen» macht Schule

Impulse zu einer ganzheitlichen Pädagogik. Erfahrungen aus zwanzig Jahren Bildungswerkstatt Bergwald

Klimaerwärmung, abgeholzte Tropenwälder, Artensterben… Die Natur und damit unsere Lebensgrundlagen sind global in Gefahr. Den Hauptgrundsieht Christoph Leuthold in unserer Entfremdung von
der Natur. Was, wenn nicht eine ganzheitliche Bildung der Kinder und Jugendlichen zuAchtsamkeit und Verantwortlichkeit gegenüber der Mitwelt, könnte nachhaltig aus der Umweltkrise herausführen? Der Autor beschreibt an praktischen Beispielen, wie Bildung für nachhaltige Entwicklung mit Jugendlichen gelingen kann.
Buch | 1. Auflage 2017 | 456 Seiten | 18,5 x 27 cm, Broschur
ISBN 978-3-0355-0631-0 | hep verlag
CHF 48.00

Rezensionen

Christoph Leuthold dokumentiert in diesem Buch sein Lebenswerk, die »Bildungswerkstatt Bergwald«, kurz BWBW. Er leistet damit einen zentralen Beitrag zur Jugendbildung.

Erziehungskunst vom