Auch erhältlich als...

Leadership als Co-Creation

Wenn Führung zur gemeinsamen Sache wird

Position und Charisma reichen nicht aus, um erfolgreich zu führen. In Zeiten von offener Team- und Projektarbeit braucht eine gute Führungsperson
vor
allem eine Fähigkeit: Sie muss Beziehungen gestalten können. Organisationen, Institutionen und Netzwerke funktionieren dann am besten, wenn Vorgesetzte wie Mitarbeitende ihre Kompetenzen einbringen und Wissen teilen. Beziehungsorientiertes Führen eröffnet neue Möglichkeitsräume und Chancen – für das Unternehmen und die Menschen dort. Die Autorin erklärt in ihrem Buch, wie das gelingt.
Buch | 1. Auflage 2017 | 88 Seiten | 15,5 x 22,5 cm
ISBN 978-3-0355-0838-3 | hep verlag
CHF 29.00