Forschungswerkstatt Geschichtsdidaktik 15

Beiträge zur Tagung »geschichtsdidaktik empirisch 15«

In der empirischen Geschichtsdidaktik interessieren heute drei Bereiche speziell: die Kompetenzmessung und–diagnostik, das Feld der Kompetenzen von Lehrenden und die Auseinandersetzung mit
Lehr-Lern-Vorgängen in der Geschichtskultur. Der Band zur fünften Ausgabe der Tagung„geschichtsdidaktik empirisch“ dokumentiert Projekte mit diesen Schwerpunkten und führt die Diskussion um dieÜbersetzbarkeit von Konzepten in unterschiedliche Sprachkulturen fort. Damit werden dieMühen der Geschichtsdidaktik belegt, eine gute sprachlich-konzeptionelle Basis für die Internationalisierung der Forschungsdiskussion zu schaffen.
Buch | 1. Auflage 2017 | 288 Seiten | 15,5 x 22,5 cm, Broschur
ISBN 978-3-0355-0671-6 | Reihe: Geschichtsdidaktik heute | hep verlag
Erscheint Anfang Mai 2017
CHF 39.00