Auch erhältlich als...

Die Flüchtlinge sind da!

Wie zugewanderte Kinder und Jugendliche unsere Schulen verändern - und verbessern

Rund ein Drittel aller Geflüchteten, die derzeit nach Europa kommen, sind minderjährig. Die Kinder und Jugendlichen sind häufig allein unterwegs und zum
Teil schulpflichtig. Welche Folgen hat die Zuwanderungfür das Bildungssystem? Eltern fürchtenüberquellende Schulklassen, in denen kaum noch jemand Deutsch spricht, Lehrpersonen befürchten einen Qualitätsverlust ihres Unterrichts. In diesem Buch zeigen Schülerinnen und Schüler, Pädagoginnen und Pädagogen und die Migrantinnen und Migranten selbst ihren Alltag– und wie Integration in der Schule uns alle bereichern kann.
Buch | 1. Auflage 2016 | 200 Seiten | 15,5 x 22,5 cm, Broschur
ISBN 978-3-0355-0642-6 | hep verlag
CHF 23.00

Zugehörige Titel

Zurück Weiter

Online-Angebote

Rezensionen

"Das Buch ist ein sehr gelungener Beitrag, Lehrkräfte in ihrem schulischen integrativen Bildungsauftrag zu inspirieren. Neben dem lebendig und spannend vermittelten Wissenstransfer werden Lehrer und Pädagogen angeregt, neue (auch unkonventionelle) Wege zu gehen und Handlungsstrategien zu entwickeln, um Integration von geflüchteten Kindern und Jugendlichen erfolgreich zu gestalten."

Socialnet vom