Auch erhältlich als...

eLehrmittel im Unterricht

Ein Leitfaden

Der vorliegende Leitfaden vermittelt, was es für Lehrpersonen heisst, wenn nicht mehr mit gedruckten, sondern mit digitalen Lehrmitteln gelehrt und gelernt wird.
/> Wie erfolgt der Unterrichtseinstieg? Wie werden die didaktischen Vorteile eines eLehrmittels am besten genutzt, wenn bei den Lernenden der Kompetenzaufbau gefördert werden soll? Mit welchen Problemen werden Lehrende und Lernende konfrontiert? Wie sehen Prüfungen in einer digitalen Unterrichtswelt aus?

Zehn Handlungsfelder (HF) von Lehrpersonen in der Berufsbildung

Die Ausbildungsteams der PH Zürich haben die beruflichen Aktivitäten von BFS-Lehrkräften in zehn Handlungsfelder aufgeschlüsselt und für jedes Feld die wichtigsten Teilkompetenzen bestimmt. Im Zentrum der vorliegenden Publikation stehen HF 1, HF 4 und HF 5.

- HF 1 Das Fach und seine Didaktik meistern
- HF 2 Entwicklung und Lernen unterstützen
- HF 3 Heterogenität berücksichtigen
- HF 4 Vielfältige Methoden zur Kompetenzförderung einsetzen
- HF 5 Selbstgesteuertes Lernen fördern
- HF 6 Wirkungsvoll kommunizieren
- HF 7 Verschiedene Beurteilungsverfahren einsetzen
- HF 8 Berufliches Handeln reflektieren und weiterentwickeln
- HF 9 Zusammenarbeit pflegen
- HF 10 Eine berufspädagogische Perspektive einnehmen
Buch | 1. Auflage 2014 | 48 Seiten | 18,5 x 27 cm, Broschur
ISBN 978-3-0355-0193-3 | Reihe: Didaktische Hausapotheke | hep verlag
CHF 18.00

Zugehörige Titel

Zurück Weiter