Irma Mgeladze

Irma Mgeladze

Irma Mgeladze, Physik- und Mathematiklehrerin, geboren 1966 in Tbilisi (Georgien). 1984 bis 2002 Studium und Forschungsarbeiten im Bereich Elementarteilchenphysik an der Staatlichen Universität Tbilisi (Tiflis), am Joint Institute for Nuclear Research (JINR) in Dubna (Moskau) und an der Universität Bern. 2002 Ausbildung für das höhere Lehramt für Mathematik- und Physik an der Universität Bern. Lehrpensum in Mathematik und Physik an der Kantonsschule Solothurn. Seit August 2007 Lehrerin am Gymnasium Köniz-Lerbermatt (Bern). Mitarbeit (Instruktorin) bei T³.

Titel von Irma Mgeladze

Zurück Weiter