Aktuelles

Politics Economics Zwischenprüfung

25.04.16
vom 25. April 2016

Gaming für Studium und Beruf – machen uns Computerspiele klüger?

12.04.16
Computerspiele haben keinen guten Ruf. Sie halten Jugendliche vom Lernen ab, bringen die Gamer um den Schlaf und treiben sie in die soziale Isolation. Gamer fliehen vor den Anforderungen der Wirklichkeit in eine virtuelle Welt, vergeuden ihre Zeit im Kampf um fiktive Leben und nächste Level, und ruinieren bei all dem ihre Gesundheit und ihr Gehirn – so die weit verbreitete Sichtweise. Aber stimmt sie auch? Oder ist Gaming vielleicht die perfekte Vorbereitung auf künftige Herausforderungen? Bringen uns die Kompetenzen, die wir uns beim Gamen aneignen, mehr Erfolg in der Schule, im Studium und am Arbeitsplatz? Sind Computerspiele gar die perfekte Lernumgebung, um uns im Umgang mit knapper Zeit und unendlich vielen Daten zu üben?

Politics-Economics

11.04.16
vom 11. April 2016

Politics Economics

11.04.16
vom 11. April 2016

Wie viel Medien braucht der Mensch zum Glück?

14.03.16
Der moderne Mensch ist eng in ein Mediennetz verflochten. Diese Befangenheit und Gefangenheit macht es nicht leicht in die Aussenperspektive zu wechseln. Wie entwickeln sich unsere Lebensentwürfe durch Big Data und Digitalisierung? Sind wir noch authentisch, oder sind wir nur noch online? Marilyn Monroe, Berthe Morisot, Charles Darwin, Comenius und Platon tauschen sich in einer fiktiven Radiodiskussion über unsere digitalisierte Welt aus. Wagen Sie den medienphilosophischen Rollen- und Perspektivenwechsel.

Politics Economics

14.03.16
vom 9. Mai 2016