Medienmitteilungen

Medienmitteilung «Ausnahmezustand» - Das Buch zum 10. Jahrestag der Grossen Finanzkrise

04.09.18

Zum BuchInzwischen ist seit dem Höhepunkt der Grossen Finanzkrise einige Zeit vergangen, doch noch heute sind die Folgen dieses Ereignisses deutlich zu spüren.
Genau zehn Jahre nach der historischen Insolvenz der Investmentbank Lehmann Brothers hat sich die Situation stabilisiert. Aber wir sind nicht zum Normalzustand zurückgekehrt, sondern befinden uns seitdem in einem mehr oder weniger ausgeprägten wirtschaftspolitischen Ausnahmezustand.

Der Ökonom Aymo Brunetti erklärt in seinem neuen Buch «Ausnahmezustand» die Hintergründe und hilft, die aktuellen Ereignisse besser einzuordnen. Er erklärt verständlich und auf knappem Raum, was geschehen ist, welche Massnahmen Schlimmeres verhindert haben, welche Nebenwirkungen sie mit sich brachten, inwieweit wir den Ausnahmezustand inzwischen hinter uns lassen konnten, und wo wir in der Krisenbewältigung heute stehen.
Das Buch ist eine leicht lesbare Analyse der weitreichenden wirtschaftlichen Auswirkungen der Grossen Finanzkrise und der nach wie vor aussergewöhnlichen Situation zehn Jahre danach.

Aymo Brunetti: Ausnahmezustand
hep verlag, 160 Seiten, ISBN 978-3-0355-1122-2, CHF 29.00
Auch als E-Book erhältlich, ISBN 978-3-0355-1255-7 | sofort lieferbar

Medienmitteilung
Leseprobe
Cover PDF
Cover TIF
Aymo Brunetti

Kontakt für Interviews:
Aymo Brunetti, Autor, aymo.brunetti@vwi.unibe.ch

Kontakt für weitere Informationen und Rezensionsexemplare:
Fabienne Pfefferli, Presse, fabienne.pfefferli@hep-verlag.ch, 031 310 29 09