Veranstaltungen

Buchvernissage am 28. Oktober 2021

Damit Kinder in Spielgruppe, Kita und Schule erfolgreich lernen können, ist eine konstruktive Zusammenarbeit zwischen pädagogischen Fachpersonen und Eltern unabdingbar. Doch was passiert, wenn Familien kulturell vielfältiger werden? Wie verändert sich die Zusammenarbeit in neuen familiären Konstellationen? Diese und viele Fragen mehr beantworten Carmen Kosorok Labhart, Angelika Schöllhorn und Dora Luginbühl in ihrem Buch «Von Eltern mit Migrationshintergrund lernen».

Gerne laden wir Sie herzlich zur Buchvernissage ein!


Datum: 28. Oktober 2021

Zeit: 17.30 Uhr

Ort: Pädagogische Hochschule Thurau, Z-Gebäude


Programm

Moderation: Prof. Dr. Thomas Merz (Prorektor Forschung und Wissensmanagement PHTG)

17.30 Uhr
  • Musikalischer Auftakt

  • Grussworte des hep Verlags, Peter Egger

  • Ansprache 1: Berna Hasdemir (Leiterin Femmes tisches Thurgau)

  • Ansprache 2: Selin Öndül (Fachspezialistin Migration und Schule, QUIMS)

18.10 Uhr
  • Musikalischer Abschluss

18.15 Uhr
  • Apéro


zur Anmeldung


Schutzkonzept der PHTG unter Covid-19

Dieser Anlass wird als 3G-Anlass durchgeführt und die Teilnahme ist somit Geimpften, Genesenen und Getesteten vorbehalten, damit alle Anwesenden gut geschützt sind. Wir bitten Sie, Ihr Covid-Zertifikat sowie einen gültigen amtlichen Ausweis mitzubringen.

Hier finden Sie das aktuelle Schutzkonzept der PHTG unter COVID-19. Wir bitten alle Teilnehmenden von Veranstaltungen die Kurzzusammenfassung des Schutzkonzeptes aufmerksam zu lesen. Vielen Dank.