Jobs

Assistent*in Herstellung (40 % bis 60 %)

Der hep Verlag steht für Innovation und Qualität im Bildungsbereich. Wir entwickeln zukunftsweisende, gehaltvolle und an die Bedürfnisse der Lehrenden und Lernenden ausgerichtete analoge und digitale Lern- und Lehrmedien sowie pädagogische Fach- und Sachbücher. Unser Engagement für die Bildung motiviert, leitet und begleitet uns bei unserer täglichen Arbeit.

Wir suchen dich als Verstärkung für unser Herstellungsteam:

Assistent*in Herstellung (40 % bis 60 %)

Was du bei uns machst

  • Du aktualisierst unsere digitalen Lehrmedien, indem du systematisch Korrekturangaben aus den gedruckten Versionen in die digitalen Ausgaben überträgst.

  • Du erfasst strukturiert Übungen für unsere digitalen Produkte in CMS oder in Excel und passt sie dabei selbstständig dem jeweiligen Ausgabenkanal an.

  • Du bist zuständig für die Qualitätssicherung unserer digitalen Ausgaben und dokumentierst Fehler und Unschönheiten.

  • Du testest die Funktionalität der digitalen Angebote, sowohl im Entwicklungsstadium wie auch nach ihrer Veröffentlichung.

  • Du begleitest den Korrekturprozess im Team und in Zusammenarbeit mit unseren Partnern.

Das bringst du mit

  • Du hast solide Grundkenntnisse in der Microsoft-Office-Palette.

  • Du kannst komplexe Arbeitsabläufe systematisch durchführen und dokumentieren, ohne den Überblick zu verlieren.

  • Deine hohes Qualitätsbewusstsein ist konsistent, auch wenn mehrere Projekte parallel laufen.

  • Du bist digital affin und Webtechniken sind dir nicht fremd; falls doch, lernst du ihre Bedeutung bei uns kennen.

  • Du arbeitest gerne im Team und übernimmst zusammen mit deinen Teamkolleg*innen Verantwortung.

Das bieten wir dir

  • Zeitgemässe Arbeitsbedingungen in angenehmen Büroräumlichkeiten nahe dem Berner Hauptbahnhof.

  • Dein Arbeitsplatz ist mit der neusten Soft- und Hardware ausgestattet und auch Homeoffice ist für uns kein Fremdwort.

  • Wir sind ein selbstorganisiertes, junges und kreatives Team, das Herausforderungen motiviert und lösungsorientiert anpackt und sich für eine zukunftsorientierte Mitgestaltung der Schweizer Bildungslandschaft einsetzt.

  • Wir haben ein offenes Ohr für dich, nehmen deine Anliegen und Sorgen ernst und suchen zusammen mit dir nach Lösungen.

  • Nach der Einarbeitung kannst du deine Arbeitszeit relativ frei einteilen.

Haben wir dein Interesse geweckt und möchtest du Teil unseres Teams werden? Dann sende uns deine vollständigen Bewerbungsunterlagen per E-Mail an bewerbung@hep-verlag.ch. Bei Fragen steht dir die Leiterin der Herstellung, Irene Kleiner, gerne zur Verfügung (031 310 29 19; irene.kleiner@hep-verlag.ch).